Danke!

Was glauben Sie, wie viele Stiftungen, Unternehmen oder Privatpersonen in das Projekt involviert sind? Man kann erstaunt und erfreut zugleich sein, wie viele es tatsächlich sind, die sich mit viel Herzblut und mit dem Besten was sie können, zu diesem Projekt engagieren.

Im Namen der äthiopischen Kindern und der beiden Trainer des Projekts, Tariku und Desta, möchten wir uns herzlich bei allen Partnern und Förderern bedanken, die dieses Projekt unterstützen und aufrechterhalten.

Neben zahlreichen Privatpersonen und anonymen Unterstützern, sind insbesondere folgende Institutionen hervorzuheben:

  • Elternverein des Friedrich-Ebert Gymnasiums Sandhausen